HOME
HOME
Kommen Sie nach Chełm Drucken _CMN_EMAIL_ALT

Chełm, eine Kreisstadt mit fast 70.000 Einwohnern im östlichen Teil des Lubliner Landes, war in der Vergangenheit eines der wichtigsten Ansiedlungszentren am mittleren Bug. Als die im Grenzgebiet vom östlichen und westlichen Slawentum liegende Wehrburg unterlag Chełm den Einflüssen der katholischen und russisch-orthodoxen Kirche, auch Polen, Ruthenen, Litauen und Ungarn haben jahrelang um die Stadt miteinander gewetteifert. In den folgenden Jahrhunderten bewohnte Chełm ethnisch und konfessionell unterschiedliche Bevölkerung, die sich aus Polen, Ukrainern, Juden und Vertretern anderer Nationen zusammensetzte. Das Schicksal dieser vielfältigen Gemeinschaft, viele Kriege, Auseinandersetzungen, Aufstände und andere dramatische Ereignisse in der Stadtgeschichte haben das Stadtbild geprägt, was in vielen materiellen Spuren und im außergewöhnlichen Klima der Stadt zu sehen ist.

Das heutige Chelmer Land bildet ein Gebiet, das besonders günstig für die Touristik ist. Zahlreiche Routen und Wanderwege lassen die historischen und natürlichen Vorzüge von Chełm und der Umgebung kennen lernen. Die sich rasch entwickelnde Unterkunftsbasis und  bedeutende Zahl von Restaurants und Bars, die traditionelle regionale Gerichte anbieten, ermöglichen die Organisation  von verschiedenen  touristischen Veranstaltungen. Die Touristen können auch in zahlreichen Bauernhöfen, die in ruhigen reizvollen Ortschaften gelegen sind, die Erholung finden. Diejenigen, die Interesse an der qualifizierten Touristik haben, können von hier aus Wander- und  Radtouren oder Kanufahrten unternehmen.  Die Attraktivität des Aufenthalts im Chelmer Land verstärken auch zahlreiche sportliche und kulturelle Veranstaltungen. Die unmittelbare Nähe der ukrainischen Grenze ermöglicht auch wunderbar von Chełm aus touristische Reisen in frühere polnische Ostegebiete.


 

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt und erinnern Sie an die wichtigsten Telefonnummern
TOURISTISCHER NOTRUF
Die Telefonleitung wird vom 1. Juni bis 30. September 2009 zwischen 10.00 - 22.00 Uhr aktiviert
0 800 200 300
DIESE NUMMER IST NUR VON EINEM FESTANSCHLUSS ERREICHBAR, GEBÜHRENFREIODER
+48 608 599 999
DIESE NUMMER IST VON EINEM FESTANSCHLUSSODER HANDY ERREICHBAR, GEBÜHRENPFLICHTIG
997 - POLIZEI
(112 - vom Handy aus)
998 - FEUERWEHR
999 - NOTARZTTOURISTISCHER
NOTRUF

panorama1.jpg 

 
Polski English Українська локалізація German
audioguide

 polska.gif

 mapa_e5.gif 

flagaue.gif

Service financed from the European Union funds

© MOSiR, 22-100 Chełm, Poland